IMPRESSUM, COPYRIGHT, DATENSCHUTZ, AGBs

FUTURE VOICE

Gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)

Chausseestrasse 86

10115 Berlin / Germany

Email: info(at)futurevoice.org

HRB 166070 B

Alleinige Gesellschafterin, Geschäftsführerin: Manuela Scharifiazad

Inhaltlich verantwortlich gem. § 55 Abs. 2 RStV: Manuela Scharifiazad

USt-IdNr: DE299190209

Anerkennung der Gemeinnützigkeit mit Bescheid des FA Berlin.

 

 Copyright

Copyright by FUTURE VOICE. Alle Inhalte sind urheberrechtlich geschützt.

Sämtliche Bestandteile dieser Webseite unterliegen dem Copyright. Alle Photographien, Texte, Grafiken, Publikationen, Konzepte, Produkte, Inhalte, Logos unserer Partner, die auf dieser Webseite dargestellt sind, sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung kopiert, reproduziert oder anderweitig genutzt werden. Kopien oder die Nutzung einzelner Inhalte dieser Webseite bedürfen der ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung von FUTURE VOICE.

FUTURE VOICE ist eine eingetrage Trademark und urheberechtlich geschützt. Die nicht authorisierte Nutzung des FUTURE VOICE Namens und Logos ist ausdrücklich verboten. Auch alle Rechte, die nicht ausdrücklich benannt sind in dieser Regelung, sind geschützt.

Für weitere Fragen setzte Dich bitte unter: info(at)futurevoice.org mit uns in Verbindung.

 

Haftung

FUTURE VOICE übernimmt keine Haftung für die Verfügbarkeit und die Inhalte externer Links. Für die Verfügbarkeit und den Inhalt von verlinkten Webseiten sind ausschließlich die Betreiber verantwortlich.

 

Änderung dieser Bestimmungen

FUTURE VOICE behält sich das Recht vor, die hier dargestellten Bestimmungen jederzeit zu ändern. Alle Änderungen werden auf unserer Webseite veröffentlicht und treten damit umgehend in Kraft.

(Stand Mai 2018)

 

Datenschutzerklärung

Datenschutz ist uns ein wichtiges Anliegen. FUTURE VOICE schützt Deine persönlichen Daten.

 

Datenschutz

Der Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten ist ein Grundrecht. Jede Person hat somit ein Recht auf Schutz der sie betreffenden personenbezogenen Daten. Wir, FUTURE VOICE | futurevoice.org erheben, speichern, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten, die bei Interessenten unserer gemeinnützigen UG (haftungsbeschränkt) oder beim Besuch der Webseite erhoben werden. Der Verkauf und Einkauf von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich untersagt.

1. FUTURE VOICE sichert zu

Wir, FUTURE VOICE, erfassen speichern und nutzen personenbezogene Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzerklärung sowie ergänzenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen, wie der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) und ergänzenden nationalen Datenschutzbestimmungen.

2. Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Du die Webseite von FUTURE VOICE besuchst, speichert unser Webserver standardmäßig Deinen Internet Service Provider, die Website, von der aus Du uns besuchst, den von Dir benutzten Browser, die Webseiten, die Du bei uns besuchst sowie das Datum und die Dauer des Besuchs in Logfiles. Deine IP-Adresse wird zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert.

Wenn Du Spender und Interessent von FUTURE VOICE bist, erheben und verarbeiten wir in unserer Datenbank direkte personenbezogene Daten von Dir, sofern Du uns diese mitteilst. Das kann z.B. Vorname, Nachname, Anschrift, Telefonnummer und E-Mail-Adresse sein.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Verarbeitung personenbezogener Daten mit Einwilligung: Sofern wir für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten eine Einwilligung einholen, tun wir dies in Übereinstimmung mit  Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO als Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen eines Vertrages:

Sofern wir Deine personenbezogenen Daten im Rahmen der Erfüllung eines Vertrages oder im Rahmen eines vertragsähnlichen Verhältnisses verarbeiten müssen, tun wir dies unter Einhaltung von  Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen einer rechtlichen Verpflichtung:

Sofern wir Deine personenbezogenen Daten im Rahmen der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung verarbeiten, tun wir dies in Übereistimmung mit Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.

Weiterhin wird Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO als Rechtsgrundlage herangezogen, wenn Deine personenbezogenen Daten zum Schutz eines berechtigten Interesses unserer gemeinnützigen UG (haftungsbeschränkt) oder eines Dritten nötig sind und dabei gleichzeitig Deine Interessen nicht den Schutz Deiner personenbezogenen Daten nötig machen.

4. Datenlöschung und Speicherdauer

Wir löschen bzw. sperren Deine personenbezogenen Daten grundsätzlich immer dann, wenn der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann aber darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch satzungsgemäße und gesetzliche Fristen, denen wir unterliegen, vorgesehen ist, etwa im Hinblick auf gesetzliche Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Die Löschung und Sperrung Deiner personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen dieser Vorgaben.

5. Verwendung von Cookies

Auf der Website von FUTURE VOICE werden sogenannte Cookies verwendet, um den Besuch auf der Website möglichst attraktiv zu gestalten, die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen bzw. zu erleichtern und die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. Cookies sind kleine Dateien, die für die Dauer Deines Besuchs unserer Internetseite auf Deiner Festplatte abgelegt werden und die Wiedererkennung des Internet-Browsers ermöglichen. Die meisten der von uns eingesetzten Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung gelöscht (sog. Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Deinem Endgerät und ermöglichen es, Deinen Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (dauerhafte Cookies).

Der Verwendung von Cookies kannst Du jederzeit widersprechen; die Nutzung unserer Website ist auch ohne Cookies möglich. Bitte beachte, dass die meisten Browser Cookies automatisch akzeptieren. Dies kannst Du verhindern, indem Du in Deinen Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählst. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnimm bitte der Gebrauchsanleitung Deines Browsers. Wenn Du keine Cookies akzeptierst, kann dies allerdings zu Funktionsbeeinträchtigungen unserer Internetseite führen.

6. Bestellabwicklung

Bei Bestellungen im Charity Shop von FUTURE VOICE erfolgt die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten nicht über FUTURE VOICE. Dieser Online-Shop wird von der sprd.net AG auf www.spreadshirt.de von Spreadshirt zur Verfügung gestellt und betrieben. Wir, FUTURE VOICE, sind nur verantwortlich für die Inhalte des Shops, nicht aber für die technische Abwicklung und die Bestellabwicklung. Mehr zu den datenschutzrechtlichen Bestimmungen von Spreadshirt findest Du bei Spreadshirt.

7. Webanalyse und Trackingdienste

Wir haben keine Tracking-Mechanismen eingebaut und setzen keine Webanalysedienste ein.

8. Einbindung von Diensten sozialer Netzwerke

FUTURE VOICE bietet Besuchern die Möglichkeit, Inhalte der Website auf Wunsch über verschiedene soziale Netzwerke zu verbreiten. Hierzu haben wir sog. Social Plugins („Plugins“) der sozialen Netzwerke (z.B. Twitter und Google+) auf unserer Webseite eingebunden. Die gennannten Dienste werden von den Unternehmen, Twitter Inc., Google Inc. angeboten („Anbieter“).

• Google+ wird betrieben von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Eine Übersicht über die Plugins von Google und deren Aussehen findest Du bei Google+.

• YouTube wird betrieben von YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066 USA, vertreten durch Google Inc. Auf unserer Internetseite kannst Du Videos von YouTube aufrufen. Bei diesen YouTube-Videos, die auf unserer Internetseite eingebunden sind, haben wir den „erweiterten Datenschutzmodus“ aktiviert, der von YouTube bereitgestellt wird. Informationen zum Datenschutz bei YouTube kannst Du der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

• Twitter wird betrieben durch Twitter Inc. San Francisco, CA 94103. Eine Übersicht über die Twitter-Buttons und deren Aussehen findest Du bei Twitter.

Die auf unserer Website eingebundenen Schaltflächen der Social-Plugins senden ohne Dein Zutun keine Daten an die jeweiligen sozialen Netzwerke. Erst nach Anklicken der Schaltfläche wird eine direkte Verbindung mit dem Server des jeweiligen sozialen Netzwerks aufgebaut. Der Inhalt der Schaltfläche wird dann von den sozialen Netzwerken direkt an Deinen Browser übertragen und von diesem in die Webseite eingebunden. Nach erstmaligem Anklicken der Schaltfläche kann das jeweilige soziale Netzwerk Daten über Dich erheben, unabhängig davon, ob Du mit der Schaltfläche interagieren.

Rufst Du nach Aktivierung eine Seite unseres Webauftritts mit einem Social-Plugin auf, stellt Dein Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter oder Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter und Google direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Dadurch erhalten die jeweiligen Anbieter die Information, dass Dein Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Du kein Profil bei dem sozialen Netzwerk besitzt oder gerade nicht eingeloggt bist. Diese Information wird von Deinem Browser direkt an einen Server des jeweiligen Anbieters in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Solltest Du außerdem bei einem der sozialen Netzwerke eingeloggt sein, können die entsprechenden Anbieter den Besuch unserer Website Deinem Profil auf Twitter, und Google+ unmittelbar zuordnen. Wenn Du mit den Plugins interagierst, zum Beispiel den „Twitter“-Button oder den „+1“-Button betätigst, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an die Server von Twitter und Google übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden in dem jeweiligen sozialen Netzwerk veröffentlicht und dort Deinen Kontakten angezeigt.

Wir als Anbieter eines Webauftritts werden von Twitter und Google nicht über den Inhalt, den Umfang und den Zweck sowie die weitere Verarbeitung und Nutzung der über das Social Plugin erhobenen Daten informiert. Weitergehende Informationen und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre entnimm bitte den Datenschutzhinweisen der jeweiligen Anbieter Twitter, Google+, Youtube.

Wenn Du nicht möchtest, dass Twitter und Google die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Deinem Profil in dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnet, musst Du Dich vor Deinem Besuch unserer Website bei dem entsprechenden Netzwerk ausloggen.

9. Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Dich über unsere aktuellen Projekte sowie aktuelle Hinweise und Termine.

Wenn Du den Newsletter empfangen möchtest, benötigen wir von Dir eine valide Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass Du der Inhaber der angegebenen Email-Adresse bist bzw. deren Inhaber mit dem Empfang des Newsletters einverstanden ist. Hierzu nutzen wir das sog. double-opt-in-Verfahren. Weitere Daten werden nicht erhoben. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.

Deine Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst Du jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen „Austragen“-Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die E-Mail: info(at)futurevoice.org erfolgen. Der Verwendung Deiner Daten kannst Du jederzeit formlos widersprechen.

10. Spender und Förderer

Besucher unserer Webseite können die Arbeit von FUTURE VOICE unterstützen, indem sie Spender oder Förderer werden. Unser Spendenportal wird von der gut.org gemeinnützige Aktiengesellschaft auf betterplace.org zur Verfügung gestellt und betrieben. Wir, FUTURE VOICE, sind verantwortlich für die Inhalte der von uns dargestellten Spendenprojekte, nicht aber für die technische Abwicklung und die Spendenabwicklung. Mehr zu den datenschutzrechtlichen Bestimmungen von betterplace.org findest Du auf betterplace.org.

Alle Daten von Förderern und Spendern, die wir verarbeiten dienen zum Zweck der Abwicklung der Spende oder Förderung. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO (bis einschließlich 24.05.2018: § 28 Abs. 1 Nr. 1 BDSG).

Deine persönlichen Daten werden über eine gesicherte Verbindung an uns übermittelt. Die Daten des Spenders oder Förderers werden für die Dauer der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (zehn Jahre nach Ende des Kalenderjahres, in dem die letzte Spende oder Förderung erfolgt ist) gespeichert.

Der Verwendung Deiner Daten kannst Du jederzeit formlos widersprechen, zum Beispiel per E-Mail an info(at)futurevoice.org mit einem kurzen Hinweis auf die Spende oder Förderung.

11. Weitergabe persönlicher Daten an Dritte

Wir geben Deine personenbezogenen Daten nur an Dritte weiter, wenn Du uns ausdrücklich Deine schriftliche Erlaubnis dazu erteilt hast oder wenn wir dazu aufgrund gesetzlicher Vorgaben verpflichtet sind. Ein Verkauf von persönlichen Daten ist grundsätzlich nicht zulässig und ausdrücklich untersagt.

12. Schutz Deiner persönlichen Daten

Wir arbeiten ausschließlich mit einem zertifizierten Webserver. Das Rechenzentrum ist nach ISO 27001:2013 zertifiziert. Wir arbeiten nur mit Online-Formularen, die mit SSL-Zertifikaten versehen sind, unter Berücksichtigung aller Sicherheitskriterien und –aspekte Deiner Daten.

13. Dein Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Eine Auskunft, Berechtigung und Löschung Deiner Daten erfolgt mittels einer schriftlichen Erklärung gegenüber FUTURE VOICE. Ansprechpartner hierfür sind unsere Mitarbeiter und unser Datenschutzbeauftragter, die Du per Mail: info(at)futurevoice.org kontaktieren kannst.

14. Dein Recht auf Widerruf der Einwilligung und Widerspruch

Jeder, der uns eine Einwilligung zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten erteilt hat, kann dies jederzeit widerrufen. Dies erfolgt mittels einer schriftlichen Erklärung gegenüber FUTURE VOICE. Ansprechpartner hierfür sind unsere Mitarbeiter und unser Datenschutzbeauftragter per Mail erreichbar unter: info(at)futurevoice.org.

15. Dein Recht auf Beschwerde

Jeder, der glaubt, dass die ihn betreffenden personenbezogenen Daten nicht in Übereinstimmung mit unserer Datenschutzerklärung behandelt werden, kann sich jederzeit bei uns beschweren. Ansprechpartner hierfür ist unser Datenschutzbeauftragter, der per Mail unter: info(at)futurevoice.org erreichbar ist.

16. Verantwortliche entsprechend DSGVO

Gesellschafterin und Geschäftsführung

Manuela Scharifiazad

Chausseestraße 86

10115 Berlin

E: info(at)futurevoice.org

W: www.futurevoice.org

17. Stand und Änderungen dieser Datenschutzregelungen, Datenschutzbeauftragter

Diese Datenschutzregelungen sind aktuell gültig. Wir behalten uns vor, diese Datenschutzregelungen jederzeit unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen uneingeschränkt ändern zu können, insbesondere um sie an gesetzliche oder technische Änderungen anzupassen. In diesem Fall wird die aktualisierte Datenschutzerklärung an dieser Stelle veröffentlicht und gilt ab dem Veröffentlichungsdatum.

 

Letzte Aktualisierung der Datenschutzerklärung

Berlin, 25. Mai 2018