MOTHER LOVE | Bildung

Bildungsangebot für junge Menschen

Laufzeit: 21. bis 28. November 2016

 

Wir laden Berliner Schulen und Jugendzentren ein, die Themen Flucht, Krieg und Vertreibung sowie Artikel 37 und 38 der UN-Kinderrechtskonvention als temporäres, zusätzliches Bildungsmodul in ihren Unterricht einzubetten. Wir bieten eine fachkundige Einführung in den Themenbereich, im Rahmen unserer Ausstellung sowie eine weiterführende Begleitung der Lehrkräfte mit unterstützendem Unterrichtsmaterial, zusammengestellt durch UNICEF Berlin. Unser Ziel ist es, die Basis für einen offenen und geführten Dialog mit jungen Menschen zu diesen wichtigen Themen zu schaffen und somit unreflektierten Vorurteilen und Fremdenhass vorzubeugen.

Weitere Informationen findest Du in unserer Einladung | Closed

Anmeldung zum Bildungsangebot

Der Besuch der Ausstellung und eine weiterführende Bereitstellung von unterrichtsbegleitenden Materialien sind kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Wir bitten um eine zeitnahe Anmeldung, da die Plätze begrenzt sind.

Die Ausstellung kann vom 21. bis 28. November 2016, zwischen 10.00 bis 18.00 Uhr besucht werden. Unsere Führung durch die Ausstellung mit einer ersten Einführung in die gewählten Themen umfasst pro Klasse ca. 45 Minuten. Bitte vereinbare einen Termin für den Besuch Deiner Klasse.

Wir freuen uns auf euer Kommen.

 

Diese Bildungsmaßnahme ist:

Gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL im Auftrag des BMZ

 MOTHER LOVE

Dieses Bildungsangebot ist eine nachhaltige Initiative
im Rahmen unseres internationalen Kunst & Kinderrechte Events MOTHER LOVE.