FOR KIDS - WITH LOVE

Die Eröffnung

Beginn: 20.00 Uhr - Ende: 23.30 Uhr

 

Wir freuen uns zur Eröffnung des Events
namhafte Repräsentanten unserer Charity Partner begrüssen zu dürfen:

 

Herr Holger Hofmann | DEUTSCHES KINDERHILFSWERK e.V.

Bundesgeschäftsführer Deutsches Kinderhilfswerk e.V.

 

Frau Dr. Heike Maria von Joest | UNICEF Deutschland

Komitee Mitglied von UNICEF Deutschland

Bürgerstiftung Berlin, Vorsitzende des Vorstandes.
Bernhard-Wicki-Gedächtnisfonds e.V., Gründungsmitglied.
Deutsche Stiftung Kindergeld, Gründungsmitglied.

 

Frau Dr. Stefanie Märzheuser | KINDERSCHUTZGRUPPE der CHARITÉ

Kinderchirurgin an der Charité, Oberärztin

Mitglied der Kinderschutzgruppe der Charité.
Spezialisten für Kinderschutzfälle und sexuellen Missbrauch bei Kindern.
Mehr Sicherheit für Kinder - Präsidentin der Bundesarbeitsgemeinschaft.

Das Ambiente

Die Werke der Künstler werden im Lichthof des Museums inszeniert und präsentiert. Einfühlsam und kritisch beleuchten die Künstler Areale, in denen die Rechte von Kindern verletzt werden. Ihr Leben, ihr Wohl in Gefahr gerät. Ein kraftvoller, authentischer Blick, zum Ausdruck gebracht durch die transzendentale Energie künstlerischen Schaffens.

Die Werke spiegeln durch ihre gezielte Auseinandersetzung mit den Themen der Kinderrechte eine besondere Schaffensphase im Wirken der einzelnen Künstler wieder. Die Präsentation der Kunstwerke ist das tragende Element des Abends. Entdecken, Diskutieren, Teilhaben, Gutes tun und dabei bleibende Werte schaffen. Hier verbinden sich Talentförderung und Philanthropie.

Wir freuen uns auf einen aussergewöhnlichen Abend, in einem exklusiven Ambiente, mit tollen Künstlern, bedeutsamen Inhalten und einem besonderen Publikum aus Kunst und Politik.

Die Künstlerin Ann Besier wird im Rahmen der Eröffnung einen Einblick in die Intentionen der Künstler und ihrer Werke in diesem Projekt gewähren.

Special Guest

Bereichert wird das Event durch ein Benefiz Konzert. Als besonderen Gast dürfen wir ankündigen:

Jim Kroft

© Photo by Jim Kroft

Jim Kroft, in Berlin lebend, ist ein britischer Musiker, gelistet auf BMG Rights Worldwide. Für sein aktuelles Projekt "Journeys" ist er durch die ganze Welt gereist. Seine Auftritte führten ihn über Russland nach Amerika und zuletzt bis nach China. Hier realisierte er die „20 Date Tour“, lebte in den Hutongs und spielte während seiner Residenz auch in Peking. Er glaubt leidenschaftlich daran, dass die Musik es vermag, kulturelle Barrieren zu überwinden und Menschen international zu verbinden. Sein letztes Album wurde bei EMI veröffentlicht.

"Jim Kroft ist ein großartiger Komponist, der seine Songs brillant präsentiert. Direkte Parallelen können zur schottischen Pop-Romantik von David Bowie und Nick Kershaw gezogen werden "Rolling Stone

www.jimkroft.com