FUTURE KIDS | STIMMEN

Magazine & Zeitungsprojekte

Weltmädchen*tag Berlin-Mitte | Das Magazin

Das Magazin zum WM*T ist da!

WM*T 2018

© FUTURE VOICE

WM*T 2019

© FUTURE VOICE

Alles begann im Dezember 2011, als die Vereinten Nationen den 11. Oktober zum Internationalen Welt-Mädchentag – 'International Day of the Girl Child' – erklärt haben, auf Initiative von Plan International.

Seitdem organisieren weltweit, in über 70 Ländern, viele Unterstützer*innen an diesem Tag Aktionen, um auf die Rechte von Mädchen und Frauen aufmerksam zu machen. Gemeinsam wollen sie eine echte Gleichberechtigung von Mädchen und Frauen erreichen, denn noch immer können Millionen von Mädchen und Frauen auf der Welt kein selbstbestimmtes Leben führen - und das muss sich ändern.

Wir haben den Weltmädchen*tag in Berlin-Mitte, gemeinsam mit einem Team junger Reporterinnen, begleitet und berichten in einem Magazin über regionale Aktionen sowie über weitere Themen zu den Rechten von Mädchen und Frauen - weltweit.

Wir wünschen dir viel Freude beim Lesen!

Weltmädchen*tag | Das Magazin

ist gefördert von:

Demokratie in der Mitte
www.demokratie-in-der-mitte.de

FRESH WRITERS

Zeitungsprojekt an der Wilhelm-Hauff-Grundschule in Berlin Wedding

FRESH WRITERS I

Winter 2018

September bis Dezember 2018

FRESH WRITERS III

BRANDT NEWS

Gründung einer Schülerzeitung an der Willy-Brandt-Schule in Berlin-Wedding

 

Wir freuen uns, die Gründung und den Aufbau der Schülerzeitung BRANDT NEWS an der Willy-Brandt-Schule, Berlin-Wedding initiieren zu können. Mit der vierten Ausgabe übergeben wir das Baby in die Hände der Schule und Schülerschaft.

BRANDT NEWS I

Erste Ausgabe

26.06. bis 14.07.2017

BRANDT NEWS II

Zweite Ausgabe

Okt. bis Dez. 2017

BRANDT NEWS III

Dritte Ausgabe

 Januar bis März 2018

BRANDT NEWS IV

Vierte Ausgabe

 April bis Juni 2018

TON DER FREIHEIT

Zeitungsprojekt mit  jungen Geflüchteten

 

Die SchülerInnen verschiedener Sprachlernklassen geben ihrer Stimme in unserem Zeitungsprojekt TON DER FREIHEIT Kraft und Reichweite. Die Mehrzahl der TeilnehmerInnen sind junge Geflüchtete aus den Ländern Syrien, Irak und Afghanistan. Ihre Themen, Geschichten und Perspektiven auf ihr neues Leben in Deutschland, wie auch auf ihre Heimat gestalten dieses besondere Format.

Mein Weg

Erste Ausgabe

Okt. 2016 bis Jan. 2017

HEIMAT

Zweite Ausgabe

März bis Juni 2017

Freunde

Dritte Ausgabe

Sept. 2017 bis Jan. 2018

TRÄUME

Vierte Ausgabe

Februar bis Juni 2018

 

TON DER FREIHEIT wurde 2018 mit dem Respekt Gewinnt Preis ausgezeichnet.